Produktion


Reproduktion / Druckvorstufe

Unser kompetentes Fachpersonal übernimmt, prüft und optimiert gelieferte Druckdaten aus allen gängigen Programmen und erstellt daraus eine zur Druckplatten Belichtung notwendige Gesamtform.

Selbstverständlich erstellen wir auch Layouts und Druckvorlagen für Faltschachteln und Beipackzettel nach Ihren Textvorgaben.

In unserer hochmodernen CTP Anlage werden im Anschluss die Druckplatten gefertigt, geprüft und gekennzeichnet und zur weiteren Verwendung im Drucksaal zwischengelagert.

Um Ihre gelieferten Daten problemlos verarbeiten zu können sollten diese eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

Freehand MX
Quark Xpress ab Version 6
Adobe Creativ Suite ab Version 2
Druck PDF


Druck

Im Drucksaal verfügen wir für die Herstellung von Faltschachteln und Gebrauchsinformationen über insgesamt 22 Druckwerke verteilt auf 5 Maschinen in unterschiedlichen Konstellationen.

Mit dieser Ausstattung sind wir in der Lage sehr schnell auf Ihren Wunsch zu reagieren und einen kurzfristigen Liefertermin zu realisieren. Die Maschinen sind mit der modernsten Technologie ausgestattet und garantieren eine über die gesamte Auflage gleichbleibende Qualität. Unsere Mitarbeiter sind ausgebildete Fachkräfte und verfügen über jahrelanges Know-How in der Herstellung von Packmitteln für die pharmazeutische Industrie.


Stanzen

Mit 2 Bobst Stanzautomaten bringen wir die Druckbogen in Form.

Mit CAD und Lasertechnik hergestellte und aus mehreren Komponenten bestehende Werkzeuge sorgen dafür, dass aus dem Druckbogen ein formatgenauer und maschinengängiger Faltschachtelzuschnitt hergestellt wird.

In diesem Arbeitsschritt bringen wir natürlich auch die Blindenschrift auf. Mit einem hochauflösendem Scanner können wir die Blindenschrift sowohl als geschriebenes Wort als auch in der Punkthöhe überprüfen.

Im Moment befinden sich in unserem Lager über 3.500 Werkzeuge inklusive Zubehör für die unterschiedlisten Faltschachtelzuschnitte, die wir über unsere hausinterne Software verwalten.


Klebung / Falzen

In der Endfertigung sorgen zwei hochgetaktete Jagenberg Klebemaschinen für eine maßgenaue Verklebung. Über Codeleser und Auswerfsysteme werden alle Zuschnitte auf Sortenreinheit geprüft. Fehlerhafte Zuschnitte werden ausgeschleust. Durch eine zusätzliche visuelle Kontrolle am Linienanfang und Ende unterziehen wir die Faltschachtelzuschnitte einer nahezu hundertprozentigen Kontrolle.

Nach Freigabe der fertigen Ware erfolgt der Versand in doppelwandigen Wellpappkartons auf Euro-Paletten mit unserem Hausspediteur – ein sicherer und schneller Transport.

Eine MB Falzmaschine verarbeitet die Gebrauchsinformationen bis zum gewünschten Endformat weiter. Für nähere Einzelheiten stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.